Veranstaltungen

Vorschau 2024

 

Ausstellungseröffnung

Der Zollernalbkreis in 50 Objekten

Am Freitag, 1. März 2024 um 18 Uhr

… ist eine Jubiläumsschau des Landkreises und eine einzigartige Zusammenstellung von Objekten, die mosaikhaft Aspekte der Geschichte, Kultur und Gegenwart des Zollernalbkreises erzählen. Jedes einzelne der 50 Ausstellungsobjekte ist von Privatpersonen, Vereinen, Firmen, Städten und Gemeinden des Zollernalbkreises zur Verfügung gestellt worden. Dabei sind die Objekte mehr als Gegenstände, sie sind lebendige Teile unserer Gegenwart und haben jeweils spannende Geschichten über die verschiedenen Facetten des Landkreises zu erzählen: Von der bedeutenden Rolle der Textilwirtschaft über Theater und Kultureinrichtungen bis hin zu Innovationen. Wir freuen uns, die Ausstellung im März und April 2024 im Werkforum zeigen zu dürfen. 

  • BEGRÜßUNG
  • EINFÜHRUNG: Dr. Uwe Folwarczny, Kreisarchivar, Landratsamt Zollernalbkreis
  • PODIUM mit Dr. Anja Hoppe, Direktorin der Burg Hohenzollern; André Guzzardo, Vorstand des Diasporahauses Bietenhausen e.V.; Markus Zehnder, Obst- und Gartenfachberater, Landratsamt Zollernalbkreis; Dr. Annette Schmid-Röhl, Leiterin Holcim, Fossilienmuseum in Dotternhausen · 
  • BESICHTIGUNG DER AUSSTELLUNG
  • IMBISS UND GETRÄNKE 

    SIE SIND HERZLICH WILLKOMMEN 
    Der Eintritt ist frei!

www.zak50.de

Image
Ausstellung Zollernalbkreis

Folgen Sie uns auf Instagram: @werkforum_dotternhausen

Image
fossilienmuseum_qr_code_instagram.jpg

 

 

 

 

 

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Telefon: +49(0)7427 79 211

Email: info-sueddeutschland@holcim.com

 

 

Der Nusplinger Plattenkalk und seine Fossilien

Die Ortschaften Egesheim und Nusplingen sind weithin bekannt durch ihre fossilreichen hellen Plattenkalke. In der Jurazeit befand sich vor ca. 150 Millionen Jahren eine tropische Lagune in der Gegend. Dort tummelten sich Meereskrokodile, Flugsaurier, Haie, Tintenfische, Krebse etc. und die bekannten rochenähnlichen «Meerengel». Die Ausstellung wird von Dr. Günter Schweigert, Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart, kuratiert und gibt einen Einblick in die faszinierende Lebewelt der Lagune: Sie ist voraussichtlich von Mai bis Ende August 2024 im Werkforum zu sehen. Details folgen.  

Image
Ausstellung Meerengel Nusplingen